Sie sind hier: Dokumentationen  >  Projekte  >  Madukanda

Gemeinschaftszentrum - Madukanda

Madukanda - Community-Center

Madukanda – im Vavuniya-District gelegen – hat die selben Probleme wie die meisten Orte im Norden und Osten Sri Lankas: multireligiöse und ethnische Zusammensetzung, Schwerpunkt kriegerischer Auseinandersetzungen, brachliegende wirtschaftliche Verhältnisse.
Die nahegelegene Provinzstadt Vavuniya ist ein Verkehrsknotenpunkt und Zentrum für den oberen und den zentralen Norden der Insel. Langsam beginnen sich Stadt und Distrikt zu erholen.

Etwa zwei Kilometer vom Ortskern Madukanda entfernt liegt der alte, große Tempel, der zwölf umliegenden Dörfern mit über 6000 Bewohnern Gelegenheit zur Andacht bietet. Darüber hinaus fehlen jedoch  Möglichkeiten, sich zu begegnen, Erfahrungen auszutauschen, Kinder zu fördern, Wissen und Kenntnisse für das Leben im Alltag zu erwerben usw.

Das Fehlen einer entsprechenden Einrichtung wurde zum Problem für alle Bewohner der umliegenden Dörfer. Auf Antrag der Mönche haben wir uns entschlossen, im Tempelgelände ein kulturelles und soziales Zentrum zu errichten. Dieses soll einen Kindergarten, eine Sonntagsschule, einen Spielplatz, ein Gesundheitszentrum, eine Bibliothek, eine psychosoziale Beratungsstelle – auch für Finanz-Marketing, Garten- und Landwirtschaftsfragen, Sport und Begegnungsstätte für junge Menschen, Aufenthaltsmöglichkeiten für Pilger usw. beherbergen.
Der Grundstein für dieses umfangreiche und kostspielige Projekt wurde im Sommer 2012 gelegt. Wir freuen uns, dass die Eröffnung im Laufe 2014 stattfinden wird.